Das beste Intranet
für Ihr Corps

Betreten Sie mit Ihrem Corps das digitale Zeitalter und profitieren Sie von einer besseren Vernetzung und neuen Möglichkeiten für den Verbindungsalltag.

Wüssten Sie, wo Sie überall
Corpsbrüder haben?

Jetzt entdecken

Das Verbindungsleben im Internet

Mit Corpshaus 2.0 werden wertvolle Informationen geteilt,
aufwändige Aufgaben automatisiert, und der Verbindungsalltag spannender.


Kommunikation

Nachvollziehbare und transparente Kommunikation. Damit Diskussionen zu Ergebnissen führen und Nachrichten ankommen.

Digitales Archiv

Sämtliche Daten, Listen, Protokolle etc. übersichtlich an einem Ort. Intelligent verknüpft & immer aktuell.

Galerien

Teilen und archivieren Sie Fotos von Veranstaltungen, übersichtlich verknüpft mit Kalender und Gruppen.

Smart-News

Personalisierte Emails informieren Ihre Corpsbrüder über relevante Neuigkeiten.

Veranstaltungen

Alle Events im Blick: Im persönlichen Kalender und auf dem Smartphone.

Automation

Verwaltungsaufgaben vereinfachen und automatisieren. Umwege werden eliminiert und Zusammenarbeit ermöglicht.

Und noch viele weitere Funktionen, zum Beispiel: Gemeinsam verwaltete SpeFuchsen-Kartei, Programm-Schnittstellen für Homepage, flexibles Gruppen- und Rollensystem, durchsuchbare Weltkarte aller Corpsbrüder verschiedenste Exportmöglichkeiten, u.v.m.

Was Corpshaus 2.0 besser macht

Einfachheit

Mitglieder in Verbindungen sind zwischen 18 und 90 Jahren alt. Bei der Gestaltung der Oberfläche haben wir daher besonderen Wert darauf gelegt, dass Corpshaus 2.0 für alle verständlich und einfach zu bedienen ist.

Nachhaltigkeit

Verbindungen überdauern Jahrzehnt um Jahrzehnt, teils mehrere hundert Jahre lang. Corpshaus 2.0 soll auch langfristig und nachhaltig sein. Sei es im Forum oder im digitalen Archiv, alle Daten sind auch nach Jahren gut sortiert und wiederauffindbar abgelegt.

Föderale Verwaltung

Corpshaus 2.0 kommt ohne zentralen Administrator aus, der das System verwalten muss. Stattdessen verwalten die Nutzer das System selbst und es gibt immer mehere Wege, die zum Ziel führen. Corpshaus 2.0 führt dadurch keine neue "Parallelwelt" ein, sondern integriert das System in bestehende Zuständigkeiten.

Digitales Abbild Ihres Corps

Corpshaus 2.0 ist aufgebaut wie Ihr Corps. Es enthält alle Mitglieder, die Ortsgruppen, sämtliche Ämter, weiß wer Senior ist und wer mit wem aktiv war. Es weiß, dass nur Alte Herren in bestimmte Ausschüsse gewählt werden können und wer welche Protokolle lesen darf. Hierdurch kann sich das System so verhalten, wie wir es intuitiv von ihm erwarten würden.

Den Verband stärken

Ein wichtiges Ziel von Corpshaus 2.0 ist es das Zusammenleben nicht nur im eigenen Corps, sondern auch im Dachverband zu stärken. Bereits jetzt können Mitglieder sich mit nur einem Klick mit ihrem Zweit- oder Drittcorps verbinden. Der Austausch im Verband wird deutlich vereinfacht und auf eine gemeinsame Basis gestellt.

Sicherheit

Sicherheit ist uns ein sehr hohes Gut, da wir und unser Corps das System selber nutzen. Corpshaus 2.0 hat daher zahlreiche Sicherheitsmechanismen, die sich nahtlos in das System integrieren. Dazu gehören unter anderem mehrstufige Verifikationsprozesse, einschränkbare Zugänge (z.B. für Füchse) und ein besonders restriktives Rollenmodell. Sicherheitsrelevante Aktionen/Entscheidungen darf niemand allein treffen und müssen stets von Anderen bestätigt werden, wie im echten Leben. Die Datenübertragung findet verschlüsselt über eine TLS-Verbindung statt. Unsere Server-Infrastruktur ist nach ISO27001 zertifiziert.

Fragen & Zweifel?

Schreiben Sie uns! Wir sind sicher Ihre Bedenken aus dem Weg räumen zu können. Corpshaus 2.0 wurde von zwei Tübinger Preußen gegründet und ist dort seit über einem Jahr erfolgreich im Einsatz.

Interesse?

Gerne lassen wir Ihnen weitere Informationen zukommen oder beraten Sie zu speziellen Fragen und Anforderungen. Schreiben Sie uns!